Montag, 4. November 2013

20. Aidsgala in der Deutschen Oper Berlin.



Glanz und Glamour für den guten Zweck. Am 02.11.2013 fand die 20. Aidsgala in der Deutschen Oper Berlin statt. Bei dem Thema Aids darf man nicht so einfach wegschauen oder gar ignorieren. 

Fast 80.000 Menschen leben mit dem Erreger der Immunschwächekrankheit Aids. Etwa 14.000 ahnen nichts davon, viele von ihnen jahrelang.

Aus diesem Grund wurde fleißig für die Erkrankten gespendet. An diesem besonderen Abend moderierte Max Raabe das Abendprogramm. Opernsänger und -sängerinnen gaben ein wundervolles klassisches Konzert in bezaubernden Kleidern und Anzügen. Im Anschluss wurde das Buffet, mit einer großen Auswahl an schmackhaften Speisen, eröffnet. Die Band auf der Aftershow-Party sorgte für ordentlich Stimmung unter den Gästen. Unter den zahlreichen Gästen verbirgte sich unter anderem der Star Designer Harald Glööckler in schicker Abendgarderobe. Er trug ein mit schwarzen funkelnden Steinen besetzer Blazer.
Zum Schluss konnte sich jeder Gast eine Goody Bag abholen mit tollen Kleinigkeiten.
Alles in Allem eine gelungene Gala mit vielen wunderschönen Abendkleidern und Anzügen für einen wohltätigen Zweck.



Kleid von Asos



Sara und Harald Glööckler.







Kleinigkeiten aus der Goody Bag.


xoxo LaVitaLaModa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen